Per Video Beratung eine Gruppe von Interessenten live erreichen

Immer häufiger nutzen Brands die Chance, die User Experience aus dem Ladenlokal auf online zu übertragen. Mithilfe von Conversational Video Lösungen (one-to-many Video Beratung) kann so das Erlebnis einer Produktvorstellung im Geschäft live auf online transportiert werden. Während der Produktvorstellung können die Teilnehmer Fragen stellen und es entsteht eine persönliche Beziehung, da der Moderator in Echtzeit auf die Interessenten eingeht. Das erreicht einen authentischen Kontext. Viele Zuhörer haben ähnliche Produkt Fragen, die sie teilen und somit Zweifel und Unsicherheit zur Produktauswahl abbauen.

Beispielhafte SaaS Anwendung Whisbi für den Vodafone Digital Store

Im folgenden Video wird vorgestellt, wie die Video Plattform von Whisbi am Referenz-Beispiel von Vodafone Digital Store funktioniert und wie die User Experience für den Webseiten-Besucher in der Video-Beratung aussieht:

Auch für die Einzelberatung online kann die Video Beratung live angeboten werden

Wie in der Telko-Branche immer beliebter im Einsatz kann die Live Video Beratung ebenso als persönlicher Conversational Kanal für das 1:1 Gespräch mit dem Interessenten genutzt werden. Dabei kann genau ausgesteuert werden, in welchen kritischen Momenten der Customer Journey der Besucher pro-aktiv zu einer Video Beratung eingeladen wird. Die Video Beratung hat den Charakter eines VIP Kanals, da sich der Berater in dem Moment nur für den digitalen Besucher/Interessenten Zeit nimmt und live zugeschaltet wird.

Der Kanal Video benötigt ein größeres Invest und Planungsaufwand

Auf der anderen Seite stehen ein hoher Schulungsaufwand, die richtige Einstellung und Begeisterung der Agenten und ein Invest in die Räumlichkeiten vor Ort. Die Einrichtung der Arbeitsplätze und des Offices insgesamt muss ansprechend sein. Das Videobild repräsentiert natürlich die Brand und seine Professionalität. Es müssen daher alle Details im Hintergrund berücksichtigt werden, die der Online-Shopper sehen kann. Wenn diese Punkte nicht möglich sind, ist es sinnvoller erst mal bei den Kanälen Click2Call (ohne Video), LiveChat und Messaging zu bleiben.

Option: Multichannel Video Beratung

Innerhalb der Video Beratung können der Berater als auch der Besucher zusätzlich per LiveChat interagieren und ebenso sind ein Co-Browsing oder Screen-Sharing/Mirroring möglich.

Referenz Beispiel Bee Mobile, Whisbi SaaS Plattform

Über das Chat Fenster kann der Berater parallel zum Beispiel einen Rabatt Code teilen oder einen spezifischen Link zu einem Produktangebot versenden. Das Gespräch bekommt insgesamt einen persönlicheren und vertraulicheren Kontext, da sich beide Personen im 1:1 live gegenüber sehen. Im Unterschied zum Telefonat bekommen die Gesprächspartner die Mimik des anderen zu Gesicht und es gibt keine Ablenkungen (die oftmals bei Telefonaten oder Messaging Konversationen auftreten).

Wir denken, dass der Kanal Video Beratung für 1-to-many als auch im 1:1 je nach Einsatzfeld und Zielsetzungen der Brand großes Potential für die Online User Experience haben kann. Gerade wenn es um höherpreisige und komplexe Produkte geht, kann die Video Beratung helfen, mehr Verkaufsabschlüsse und eine besser Service-Erfahrung für den Online Besucher zu erreichen.
Die Video Beratung ist grundsätzlich ein interessanter Kanal innerhalb der Conversational Commerce Strategie, der evaluiert werden sollte.
Wir freuen uns über Ihre Erfahrungen oder Anregungen.


Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei